BUZZ, WIR BRAUCHEN BUZZ …

Seit Oktober gibt es BuzzFeed auch in Deutschland. Und weil die Mädels und Jungs nicht nur Katzen und Listen können, kommen mit den europäischen Dependancen auch die großartigen Longreads der US-Mutter zu uns. Ob sich Übersetzungen lohnen? 28.776 Zeichen, 24 Tassen Kaffee und eine Nachtschicht später wissen wir: Auf jeden Fall.

Der wundervolle Artikel von BuzzFeed Contributor Christine Hyung-Oak Lee im Original – und mit Glutamat.